Menü schließen

Rathaus der Zukunft mg+, Mönchengladbach

3. Platz: Neutelings Riedijk, Kaan Architecten, kadawittfeldarchitektur, Max Dudler, gmp, Schmidt Hammer Lassen oder David Chipperfield Architects – die Liste der Büros, welche wir hinter uns verweisen konnten, ist lang und namhaft. Und so ist natürlich auch der 3. Platz im Wettbewerb „Rathaus der Zukunft mg+ Mönchengladbach“ ein toller Erfolg.

Um was ging es? Die Stadt Mönchengladbach startete Anfang 2019 einen europaweit ausgeschriebenen Planungswettbewerb für das Rathaus der Zukunft mg+. Grundlage hierfür war ein Ratsbeschluss von 2017, die Verwaltung am Standort Rheydt (historisches Rathaus Rheydt, Karstadt-Gebäude und Grundstück Stadtsparkasse) durch Umbau, Sanierung und Neubau mit etwa 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Verwaltung und städtischen Tochtergesellschaften zu zentralisieren.


„Agora“: Kern unseres Entwurfs ist Harmonisierung und Zusammenführung. Das historische Rathaus mit der Blockrandbebauung, das Karstadt-Warenhaus und das Gebäude der Sparkasse sollen zu einem gemeinsamen Ensemble werden. Damit dies gelingt, liegt der Fokus des Entwurfs auf einem zentralen Platz im Herzen, einer Agora. In ihr weitet sich die Verbindung von Marktplatz und Stresemannstraße auf – aus einer engen Nord-Süd-Achse entsteht ein großzügiger Raum, der eine Ost-West-Dimension hinzufügt.


„Neuen Arbeitswelten“: großzügige, offene Grundrisse mit Bürotiefen von bis zu 24 Metern, Open-Space-Landschaften, kombiniert mit entsprechenden Mittelzonen, in denen ThinkTanks, Besprechungsräume sowie Teeküchen, Archive oder Kopier- und Druckstationen untergebracht sind – so stellen wir uns eine moderne Stadtverwaltung vor. Ebenfalls mit Blick auf das Wohlbefinden der Menschen im Gebäude durchziehen auf beiden Seiten entlang der Agora und quer durch alle Ensembleteile grüne Achsen in Form von hängenden Gärten oder Wasserbecken das Gebäude.


„Ein Entwurf mit einer klaren Haltung, einer überzeugenden Idee“, so das Urteil der Jury.


Visualisierung Formtool, Anton Kolev (1-3) und rendertaxi (4)