Menü schließen

INquartier, Ingolstadt

Die erste Stufe des städtebaulichen Wettbewerbs für das INquartier ist abgeschlossen. Nach intensiver Beratung hat das Preisgericht aus den 14 Entwürfen, die im Rahmen des Planungswettbewerbs eingereicht wurden, drei prämiert. Und wir sind eines davon!

Um was geht es? In Ingolstadt möchte die Gerchgroup das Gewerbeareal an der Friedrich-Ebert-Straße unter dem Projektnamen INquartier zu einem urbanen und lebendigen Stadtquartier entwickeln. Ziel ist ein “innovatives Stadtquartier für alle Generationen” mit dringend benötigtem Wohnraum, Gewerbeflächen, Büros und sozialer Infrastruktur. Unser Beitrag begeisterte Jury und Bürger (welche von Anfang an sehr gut in den Prozess eingebunden wurden) insbesondere durch begrünte Ost-West-Passagen – die Lebensadern des geplanten Quartiers.


In der zweiten Stufe des städtebaulichen Wettbewerbs werden die drei Teams ihre Entwürfe nun nochmals überarbeiten. Im Frühjahr 2020 soll die finale Entscheidung fallen.


Visualisierung Ponnie Images, Alexander Bartscher