Menü schließen

Innovation Center, Saarbrücken

Zuschlag: Wir haben im EU-weiten Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb für den “Neubau eines Innovation Centers auf dem Campus der Universität des Saarlandes” kürzlich den Zuschlag erhalten!

„Das geplante Innovation Center in Saarbrücken soll eine dauerhafte Interaktion zwischen Wissenschaftlern, Start-ups und etablierten Unternehmen schaffen und eine Begegnungsstätte für die verschiedenen Stakeholder der Universität des Saarlandes sein“, so die Auslobung. Unser Entwurf gefiel – sowohl von seiner städtebaulichen Einbindung, der äußeren Gestalt und vor allem der inneren Aufteilung. „Die die Geschosse übergreifenden Bewegungsflächen bilden attraktive Raumsituationen. Darüber hinaus weist das Gebäudekonzept funktional sehr gute Lösungen auf und etabliert zugleich umfangreiche Kommunikationsflächen“, urteilt die Jury.


Landmarke, Raumkante, Durchgrünung, Raumkontinuum – lauten die wichtigsten Entwurfsschlagworte. Als Kopfbau, gegenüber den Altbauten etwas erhöht, stellt das Innovation Center den neuen Eingang zum Uni-Campus dar. Mit der offenen Erdgeschosszone und der markanten Hauptfassade mit dem zweigeschossigen Garten bildet es das Gesicht des Campus und stadträumlich einen klaren, markanten Abschluss der bestehenden, ehemaligen Kasernenbauten. Als Schlusspunkt der linearen Häuserzeile definiert es die Schnittstelle zwischen alt und neu.


Die Bilder zeigen die Konzeptstudien im Rahmen des VgV-Verfahrens.


Visualisierung RKW Architektur +