Menü schließen

MTU Aero Engines Kommunikationszentrum, München

Industrie und Gewerbe, Forschung und Entwicklung, Innenarchitektur

2024 German Design Award Winner „Excellent Architecture, Interior Architecture”

2023

Für das Technologieunternehmen MTU Aero Engines realisierten wir ein neues Kommunikationszentrum, das auch für die Verpflegung der rund 5.500 Mitarbeitenden, das Catering sowie ein gehobenes Gastronomieangebot sorgt.

Nachdem wir in 2019 bereits ein High-Tech-Testzentrum für den Münchener Triebwerkhersteller MTU fertiggestellt hatten, durften wir nun ein weiteres Mal auf dem Areal des Global Players der Luftfahrtbranche tätig werden. Nach einem Entwurf des Darmstädter Architekturbüros Lämmler und Falkenstein realisierten wir einen zweigeschossigen Neubau mit einer großzügig gerasterten Glasfassade.


Im Erdgeschoss sind klassische Event- und Konferenzräume angeordnet, auch einen Coworking-Space mit einem treppenartigen Podest als zentrales Raumelement gibt es hier. Doch besonders interessant ist das obere der beiden Geschosse. Denn hier liegen hinter der bodentief verglasten Fassade zwei verschiedene Gastronomieangebote – das GenussWerk und das GourmetWerk. Der Gesamteindruck könnte kaum weiter von dem einer althergebrachten Kantine entfernt sein. Das Innenarchitekturteam von brandherm + krumrey schuf vielmehr ein übergreifendes Raumkonzept für einen kulinarischen Treffpunkt mit Wohlfühlräumen, individuellen Details und hoher Verweilqualität.


Um die Gemeinschaft zu stärken aber auch Privatheit zuzulassen, verteilen sich im GenussWerk die rund 800 Sitzplätze auf Tisch- und Stuhlgruppen, Sitz- und Polsterbänke, Barstühle an Hochtischen sowie Coworking-Plätze. Für die unterschiedlichen Funktionen gibt es einzelne Raummodule, die mal offen und mal eher geschlossen gestaltet sind. Diese Abfolge individueller Raumbereiche verstärkt noch den lichten Gesamteindruck des Neubaus. Ergänzt wird dieses Angebot vom sich auf der östlichen Gebäudeseite anschließenden GourmetWerk – konzipiert für Geschäftsessen in kleinem Kreis. Hier herrscht eine gediegene Casino-Atmosphäre mit dunkel getäfelten Elementen.


Das Kommunikationszentrum von MTU Aero Engines wurde bereits mit dem German Design Award 2024 ausgezeichnet.

Zusammenarbeit mit
brandherm+krumrey interior architecture
Lämmler und Falkenstein Architekten
Fotos Joachim Grothus