Menü schließen

Grundsteinlegung „Turm am Mailänder Platz“ im Stuttgarter Europaviertel

RKW Turm am Mailaender Platz Grundsteinlegung 03 RKW Turm am Mailaender Platz Grundsteinlegung 03
RKW Turm am Mailaender Platz Grundsteinlegung 01 RKW Turm am Mailaender Platz Grundsteinlegung 01

Siebeneinhalb Monate nach Baubeginn fand gestern mit rund 150 geladenen Gästen die Grundsteinlegung für den Turm am Mailänder Platz statt. In einer feierlichen Zeremonie griffen wir mit den künftigen Hotelbetreibern Adina Apartment Hotels und Premier Inn sowie der Strabag Real Estate GmbH (SRE) und Züblin zur Kelle, um den symbolisch ersten Grundstein zu fixieren.

Die Besonderheit des neuen 60 Meter hohen Hotelturms wird die üppige Begrünung auf der großen Dachterrasse des 7. Stocks sein – nachdem die Fassadenbegrünung aus dem preisgekrönten Entwurf des von uns gewonnenen Architektenwettbewerbs leider mit dem Baurecht unvereinbar war. Als „Ersatz“ für die fehlenden grünen Inseln an der Fassade wird es in den dafür vorgesehenen Nischen Ornamente geben, die an Weinreben erinnern. In einem kleinen Wettbewerb hatte sich mit dieser Idee Mariella Mosler, Professorin für Bildhauerei und Keramik am Weißenhof, durchgesetzt. „Die Architektur wird positiv ins ganze Quartier ausstrahlen und zudem Wohnraum schaffen“, so Dieter Schmoll. Bis Mitte 2021 soll das Hotelensemble bezugsfertig sein.


Visualisierung RKW Architektur + für die Strabag Real Estate GmbH
Fotografie RKW Architektur +