Menü schließen

NordStern, Düsseldorf

Wettbewerbsbeitrag: Im Düsseldorfer Norden treffen sich der Vogelsanger Weg und der Nördliche Zubringer in einem spitzen Winkel. Dieser Grundstückszuschnitt eignet sich besonders für einen städtebaulichen Akzent, eine städtebauliche Dominante.

Unsere Antwort: Ein 16-geschossiges Hochhaus mit einem dreieckigen Grundriss und 45.500 m² BGF. Die Zufahrt nach Düsseldorf erhält so einen angemessenen Auftakt und unterstreicht zudem das enorme Entwicklungs- potential des Quartiers am Vogelsanger Weg.


Architektonisch unterstützt das städtebaulich wichtige, torartige Hochhaus mit seiner gläsernen Doppelfassade eine leicht wirkende, zeitlos elegante, kubische Wirkung. Bauherr ist die NordStern Düsseldorf GmbH. Vorgesehene Nutzungen sind Büroflächen, Gastronomie und eine KiTa. Wir planen das nachhaltige Cradle to Cradle Gebäude zusammen mit mit Kraft.raum Landschaftsarchitektur.

Visualisierung Formtool, Anton Kolev