Menü schließen

Wohngebäude Szafarnia, Danzig, Polen

2009

Die Planung ermöglichte den Wiederaufbau geschützter Ruinen und die behutsame Integration noch erhaltener Gebäudeteile in neue Bauten, die das alte Stadtbild neu interpretieren.

Die alte Hansestadt Danzig verfügt mit der Speicherinsel über einen einzigartigen historischen Schatz. Die größtenteils im Krieg zerstörte Bausubstanz und ihre denkmalgeschützten Überreste sind die perfekte Basis für eine sensible und hochwertige Wiederbelebung. So greifen die Wohngebäude an der Szafarnia-Straße die historische Speicherform mit ihren giebelständigen Fassaden auf und integrieren sie in eine Architektur mit zeitgenössischer Sprache. In ihrem Innern befinden sich komfortable und moderne Apartments mit einem einzigartigen Blick auf die Mottlau und die Speicherinsel im ältesten und attraktivsten Stadtteil von Danzig.


Fotografie Jacek Kucharczyk