Menü schließen

LzO RD Wesermarsch, Brake

2017

Die Geschichte zeitgemäß interpretiert: Der streng geordnete, rund 1.600 m² große Neubau wandelt regionaltypische schmale Gassen in Glasfugen zwischen vier Gebäuderiegeln um.

„Uns – die LzO – gibt es bereits seit 1786. Damit sind wir nicht nur die älteste, durchgehend bestehende Sparkasse der Welt und eine der größten Sparkassen Deutschlands. Wir sind auch das führende Kreditinstitut der Region. Führend und richtungsweisend – das ist ebenso unser Anspruch an unsere Gebäude. Wir freuen uns sehr, dass es RKW beim Neubau der LzO-Regionaldirektion Wesermarsch in Brake gelungen ist, den architektonischen Brückenschlag zwischen Tradition auf der einen und Moderne auf der anderen Seite zu realisieren. Das neue Gebäude nimmt in seiner Gestaltung das historische Stadtbild Brakes, das von einer typisch kleinteiligen Giebelbebauung geprägt ist, genauso auf wie den Weg Richtung Zukunft mit einer selbstbewussten und gleichzeitig sympathisch offenen Lösung. Architektur, die überzeugt und die für sich spricht. Danke dem Büro RKW, dass Sie uns nach dem Neubau unserer Unternehmenszentrale im Jahr 2009 erneut begleitet haben. Wir sind schon ein wenig stolz darauf, dass unsere Gebäude unsere Werte reflektieren.“


Gerhard Fiand, Vorsitzender des Vorstandes der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO)


Fotografie Marcus Pietrek