Menü schließen

Mikroapartments für die Rethelstraße!

RKW Rethelstrasse 04 RKW Rethelstrasse 04

„Champagner, nackte Haut, Männer auf der Suche nach Spaß“, schreibt die Rheinische Post über die berühmt berüchtigte Düsseldorfer Rethelstraße. „Irgendwann ging diese Welt unter – 2014, als die Bordelle geschlossen wurden. Geblieben sind die Häuser.

Die Forderungen nach Wohnungsbau auf den Grundstücken wurden laut“, so die RP weiter. Viele Investoren versuchten sich, viele Konzepte von anderen Architekten gab es bereits. Nun macht die List Develop Residential Nägel mit Köpfen und realisiert dort zusammen mit uns Mikroapartments. Seit kurzem liegt die Baugenehmigung vor.


Wie aber an einem Ort mit solch starker Geschichte eine neue starke Adresse kreieren ohne Assoziationen wachzurütteln? Wir haben uns für einen schwarz-glänzenden Klinker mit kontrastierenden Fensterelementen entschieden. Die gewellten Putzflächen in den Laibungen erinnern subtil an die früheren Vorhänge. Die Fassade zum begrünten Innenhof ist hell gestaltet, jedes der 70 Appartements/Wohnungen bekommt zudem seinen eigenen Balkon. Es entstehen rund 1.420 m² Wohnfläche, geplanter Baubeginn ist 2020.


Visualisierung Formtool, Anton Kolev