Menü schließen

Leipziger Immobiliengespräch mit Norbert Hippler

RKW Leipziger Immobiliengespraech RKW Leipziger Immobiliengespraech

Treffen Sie am 18. Juni unseren Leipziger Niederlassungsleiter Norbert Hippler beim 33. Leipziger Immobiliengespräch. Thema des Abends: „Raumdeutung – Wie wird Leipzig der wachsenden Nachfrage nach Wohnraum gerecht?“

Die sächsische Metropole ist bei Immobilieninvestoren beliebt. Und das ist kaum verwunderlich: Die Messestadt wächst enorm und rückt immer näher an die BIG 7 ran, so dass zuletzt gar von den „BIG 8“ die Rede war. Damit Leipzig jedoch nicht auch gleich in die Wohnungsnöte der A-Destinationen gerät, muss der Wohnungsbau der steigenden Einwohnerzahl gerecht werden.


Die Stadt braucht dementsprechend neue Wohnquartiere und Ideen für Nachverdichtung. Was tut sich bereits und wie sieht die „Raumdeutung“ für die Zukunft aus? Ein gutes Beispiel ist das Quartier westlich des Hauptbahnhofs. Hier läuft gerade das B-Plan-Verfahren – der Entwurf kommt von uns.


Visualisierung moka-studio GbR, Hamburg


Weitere Infos erhalten Sie hier: Leipziger Immobiliengespräch