Qualitätsmanagement

RKW Architektur + stellt höchste Ansprüche an sich selbst – was die Qualität der realisierten Projekte und angebotenen Dienstleistungen betrifft, aber auch alle innerbetrieblichen Prozesse und Abläufe. Für die strikte Einhaltung verbindlicher Regeln und Maßstäbe haben wir ein prozessorientiertes Qualitätsmanagement-System entwickelt, das sich auch an den Grundsätzen des Total Quality Managements (TQM) orientiert. Das System entspricht der Norm DIN EN ISO 9001 und wird regelmäßig vom TÜV Rheinland geprüft und zertifiziert.
 
Das zum System gehörige QM-Handbuch umfasst alle Aspekte der täglichen und langfristigen Tätigkeit des Architekturbüros und verweist für jeden Teilbereich auf entsprechende Verfahrensanweisungen. So haben wir den Umgang mit Kunden und Kooperationspartnern ebenso genau definiert wie die Unternehmensplanung und -organisation. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entsprechend zu führen und ihre Kompetenzen zu entwickeln, ist ein weiterer Systembestandteil. Ebenso systematisch haben wir die professionelle Kommunikation nach außen und innen, sowie die Dokumentation sämtlicher Arbeiten organisiert.  
 
Ein weiterer großer Bereich der Qualitätssicherung ist die Schaffung von einheitlichen Abläufen in der tatsächlichen Arbeit, beginnend beim Vertrags- und Projektmanagement bis zur Projektbearbeitung über alle Leistungsphasen hinweg. Dazu gehören auch alle erforderlichen Maßnahmen zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz – ob im Büro oder auf der Baustelle. 
 
Grundsätzlich gilt für alle Maßnahmen zur Wahrung höchster Qualität: Neben der externen Zertifizierung nimmt RKW Architektur + selbst auch regelmäßige interne Audits vor, um Potenziale und Herausforderungen zu erfassen und entsprechende Maßnahmen zu entwickeln. Ferner gilt: Das System ist offen für Verbesserungsvorschläge und Fehlermeldungen aus der Belegschaft. Schließlich gelingen die Wahrung unserer Qualitätsansprüche und die kontinuierliche Verbesserung unserer Arbeit am besten im Dialog und durch gemeinsames Engagement.


Architektur und Dienstleistung

Dienstleistung verstehen wir als Überzeugung jedes Mitarbeitenden bei RKW. Als kreative und innovative Gestalter moderieren und steuern wir den gesamten Prozess Architektur. Wir begleiten und führen unsere Bauherren durch alle klassischen Leistungsphasen und darüber hinaus. Dies umfasst insbesondere wirtschaftliches Denken im Sinne des Auftraggebers und das Aufzeigen von Alternativen und deren Folgen.

Die Konzentration unterschiedlichster Fachkompetenzen – Entwurf, Planung, Visualisierung, Baumanagement, Objektüberwachung, Generalplanung sowie Energieberatung und nachhaltiges Bauen (DGNB) – in unserem Haus gewährleistet eine integrale Projektabwicklung, die jeder Bauaufgabe individuell und umfassend gerecht wird. Seit jeher arbeiten wir mit einer Vielzahl renommierter Bauherren zusammen. Aus der langfristigen Betreuung und gemeinsamen Entwicklung ist ein umfangreiches Know-how und Erfahrungsrepertoire gewachsen.

Vielfalt
Die an uns herangetragenen Aufgabenstellungen sind sehr unterschiedlich, unsere Projektlösungen auch. Unser Unternehmen beschäftigt Mitarbeiter/-innen unterschiedlichster Kulturen, Sprachkreise und Soziologien. Diese Vielfalt fördern wir. Wir heben das Fixieren auf einen Stil auf und haben die Bereitschaft, immer wieder neu zu denken.

Qualität
Wir suchen immer nach der besten Lösung und planen nachhaltig und lebenszyklus-orientiert. Höchste Qualität in der Architektur erreichen wir durch die fachliche Kompetenz unserer Mitarbeiter, teamorientiertes Arbeiten und klar definierte Arbeitsprozesse. Das Konzept eines Objektes ist das Ergebnis aus gleichberechtigten Planungen in verschiedenen Fachdisziplinen. Wir schaffen dazu eine Atmosphäre, in der auf neuen Wegen die optimale Lösung für die jeweilige Aufgabe gefunden wird.

Wir bereiten gestalterische und kostenrelevante Entscheidungen frühzeitig vor und erreichen Sicherheit und Transparenz bei Kosten, Terminen und Qualitäten. Unsere Unternehmensstruktur bietet uns die Möglichkeit, auf die personellen und fachlichen Anforderungen eines Projektes flexibel und auch kurzfristig zu reagieren. Wir werden unserem Qualitätsanspruch insbesondere durch die stetige Weiterbildung unsere Mitarbeiter gerecht. Dazu nutzen wir eine eigene Akademie sowie verschiedene interne Kompetenzzentren.