Projekttyp
Standort
Alle
Aachen Andernach am Rhein Bad Driburg Baesweiler Basel Berlin Bochum Bonn Brühl Danzig Darmstadt Dinslaken Dormagen Dresden Duisburg Duisburg-Rheinhausen Düsseldorf Erfurt Essen Essen Rüttenscheid Frankfurt am Main Gummersbach Hagen Halle Hamburg Hanau Hannover Herne Ingolstadt Kempen Köln Krakau Krefeld Kreuztal Langenhagen Leipzig Lippstadt Lübeck Manching Mannheim Menden Mettmann Mönchengladbach Moskau Mülheim a.d. Ruhr München Münster Neunburg vorm Wald Neuss Neustadt Nordhorn Oberhausen Oberstdorf Oldenburg Osburg Osnabrück Potsdam Ratingen Regensburg Remscheid Schloss Holte-Stukenbrock Shanghai Sochi Stuttgart Trier Troisdorf Venedig Warschau Wilhelmshaven Willich Wolfsburg Wuppertal Würzburg Xuancheng
Alle Filter zurücksetzen
Format: 2017
Format: 2017

Seiten

T2 SE-Forum/Rechenzentrum. Ingolstadt


,,Bessere Kommunikation" war eine der leitenden Maximen beim Entwurf des nächsten RKW-Projekts für den Bereich der technischen Entwicklung der AUDI AG in Ingolstadt. Das Gebäude T02 besteht aus dem sogenannten SE-Forum (Simultaneous Engineering), das als Auftakt für den Produktions- und Verknüpfungsprozess fungiert und dem neuem Rechenzentrum der AUDI AG, das sich in den zwei Untergeschossen befindet. Zwischen dem Neubau und dem benachbarten Bestandsgebäude T01 wurde eine zweigeschossige Halle mit einem Glasdach errichtet. Diese Halle ist ein wichtiger Bestandteil des horizontal und vertikal verlaufenden Erschließungs- und Verknüpfungssystems - des sogenannten Walks, der als Magistrale Verbindungen und Begegnungen zwischen Menschen aus allen Entwicklungsbereichen ermöglicht und fördert. Die Halle erschließt Konferenzbereiche, Gastronomie sowie Meeting-Zonen und dient als Auditorium - alles im Dienste der Kommunikation. Ihre Bedeutung wird schon außen durch eine einladende, großzügige Treppenanlage verdeutlicht, die mit integrierten Sitzbereichen und einer Caféterrasse ein attraktives Entree schafft. Glasdächer und Glasfassaden ermöglichen die Blickbezüge zwischen Außen und Innen - insbesondere in der Halle - und schaffen eine helle freundliche Atmosphäre. Für beste Verbindungen sorgen Glasaufzüge und Brücken, über die alle sieben Geschosse mit ihren flexiblen Bürowelten erreicht werden.