RKW engagiert sich für regionale Baukultur!

„Kammer vor Ort“ – diese Veranstaltungsreihe der Architektenkammer NRW steht für gut besuchte Diskussionsabende rund um die regionale Baukultur in den ländlichen Regionen Nordrhein-Westfalens. Zur nächsten „Kammer vor Ort“-Veranstaltung lädt die AKNW nach Ostwestfalen und speziell in die Region Lippe ein. Am 5. Juli geht es in Lippstadt um neue Entwicklungen in den regionalen Städten und von historischen Stadtkernen. Dazu gehört natürlich auch „unser“ Campus und die damit verbundenen Synergien für die Region. Silke Lange wird das Projekt den rund 100 angemeldeten Gästen vorstellen.